Ukraine Januar 2020: Toyota und RAV4 übernehmen die Kontrolle im stark steigenden Markt (+34,5%)

0
2
Ukraine Januar 2020: Toyota und RAV4 übernehmen die Kontrolle im stark steigenden Markt (+34,5%)

Der Toyota RAV4 ist im Januar das meistverkaufte Fahrzeug in der Ukraine.

Der ukrainische Neuwagenmarkt klettert im Januar gegenüber dem Vorjahr um 34,5% auf 7.072 Einheiten. Toyota (+91 %) verdoppelt fast seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahr, um zum ersten Mal seit letztem Juni mit einem Anteil von 17,1 % gegenüber 14,2 % im Geschäftsjahr 2019 und 12 % im Januar 2019 mühelos die Spitzenposition der Marke zu erreichen. Renault (+31,2%) fällt auf #2, bleibt aber bei starken 14,9% gegenüber 16,5% im GJ2019. Nissan (+23,9%) verbessert sich gegenüber Dezember um 4 Plätze und liegt damit auf dem letzten Platz auf dem Podium und distanziert Skoda (+36,7%) und Kia (+11,8%). Peugeot (+144,4%) und Mercedes (+69,9%) liegen auch in den restlichen Top 10 deutlich hinter dem Markt, während Opel (+1085,7%), Haval (+650%), Citroen (+159,5%), weiter hinten liegen. Ford (+84,4%) und Chery (+70,6%) verzeichnen einige der spektakulärsten Zuwächse.

In Bezug auf das Modell vervielfacht der Toyota RAV4 (+489,7%) seine Verkäufe im Januar 2019 dank des neuen Modells um 6 und verbessert sich im Dezember um 3 Plätze, um zum ersten Mal seit letztem Mai die Gesamt-Pole-Position zu erreichen. Der Renault Duster (+34,3%) und Kia Sportage (+61,4%) komplettieren ein 100-prozentiges Podest-SUV mit Skoda Octavia (+156,4%) und Toyota Prado (+219,3%) im Schlepptau. Auch der Renault Sandero (+107%) und Nissan X-Trail (+61%) glänzen in den restlichen Top 10, während der VW T-Roc (#36) und der Opel Grandland X (#44) die jüngsten Markteinführungen anführen.

Vorheriger Beitrag: Ukraine Gesamtjahr 2019: Renault unterschreibt ersten Jahressieg, Kia Sportage erobert Spitzenposition im Markt zurück

Vor einem Jahr: Ukraine Januar 2019: Renault (+36,5%) platziert Duster und Logan an der Spitze des Marktes mit einem Minus von -20,6%

Vollständige Januar 2020 Top 40 All-Marken und Top 205 All-Modelle unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here